Mohawks behaupten sich gegen Antlers

Auf ein neues haben sich die Münsteraner Jungs gegen die Düsseldorfer durchgesetzt. Nach einem eher schläfrigen Start der Münsteraner, gelang es ihnen die kurzzeitige Führung der Antlers aufzuholen und einen moderaten Torvorsprung herauszuarbeiten. Auf ein neues haben sich die Münsteraner Jungs gegen die Düsseldorfer durchgesetzt. Nach einem eher schläfrigen Start der Münsteraner, gelang es ihnen die kurzzeitige Führung der Antlers aufzuholen und einen moderaten Torvorsprung herauszuarbeiten. Die Düsseldorfer fanden nicht mehr ins Spiel und selbst als im letzten Viertel Maik Hundt wegen eines illegalen Sticks 4 min vom Platz gestellt wurde und kurzzeitig nur noch 3 Münsterander Defender auf dem Platz standen, gelang es ihnen nicht, das Runde im Eckigen zu platzieren. Die Jungs haben somit ihren Hinrundensieg durch eine starke Leistung bestätigt.