Herbstmeister!

Die Damenmannschaft geht mit Grund zur Freude in die Winterpause: ungeschlagen wurde gestern die Hinrunde beendet!

Dass wir sagen können, “ungeschlagener HERBSTMEISTER” zu sein, hätte vor einem Jahr wohl kaum einer gedacht. Doch nach vielen Turnierteilnahmen im Sommer war die Mannschaft gut vorbereitet in diese Saison gestartet und konnte bereits die ersten drei Spiele für sich entscheiden.

Der vierte und vielleicht auch wegweisende Sieg wurde gestern in winterlicher Kälte auf heimischen Boden errungen.

Die Damen bezwangen die Düsseldorf Hirschkühe mit 20:6 in einem laufintensiven und spielerisch starken Spiel.

Obwohl sie ungewohnter Weise 10v10 gegen die mit elf Damen angereisten Hirschkühe antraten, konnten die vorgenommenen Ziele erfüllt und der Spielfluss verbessert werden. Aber bei acht Auswechselspielerinnen musste man bei Temperaturen am Gefrierpunkt hoffen, sich an der Sideline nicht Gefrierbrand zu holen. Der wärmende Glühwein musste also bis nach dem Spiel warten und konnte nur den fröstelnden Zuschauern Wärme spenden.

Das Münsteraner Mittelfeld konnte gestern abermals zeigen, dass ihnen Wind und Wetter nichts anhaben können!

Besonders freut es uns, auch in diesem Spiel wieder einen absoluten Ligafrischling integriert zu haben. Danke, dass du dabei warst Laila Sterheltou.

Wir bleiben am Ball, bereiten uns auf die Rückrunde vor, und werden berichten was Braten, Plätzchen, Berliner, Schnee und Kälte mit uns angestellt haben.

Habt eine schöne Weihnachtszeit und rutscht gut ins neue Jahr.

Es grüßt der Herbstmeister 2014.