Damen: Münster A gewinnt „Herbstmeisterschaft“ im Januar

Münster A

Lange haben wir darauf gewartet, die Hinrunde der laufenden Saison mit beiden Damen Mannschaften endlich abzuschließen. Insgeheim hoffte das A-Team, wie in der vergangenen Saison ungeschlagener Herbstmeister zu werden. Die im November leider verschobene Begegnung zwischen Münster A und den Damen der Musketeers des FKS Mainz stand also noch aus.

Der Termin  mitten im Januar erweckte die Befürchtungen, dass der Spieltag wetterbedingt erneut abgesagt werden musste. Trotz winterlicher Wetterlage und Frost im Laufe der Woche wagte es niemand, die Sorgen um eine Platzsperrung laut auszusprechen. Doch der Kunstrasenplatz in Hiltrup ist bei vielen Witterungen bespielbar! Auf ging es am Sonntag also mit zwei Spielpartien.

Die Mainzerinnen waren schmal besetzt und reisten ohne Auswechselspieler an. Dennoch konnten die fitten Musketeers konditionell mit den Münsteranerinnen mithalten, die mit 3 Auswechselspielern regelmäßig frisches Blut auf’s Feld schicken konnten. In einem schnellen Spiel konnten sich die Mohawks mit einer 6:1 Führung in die Halbzeitpause begeben (Tore: Janna Nelson (1), Nina Limburg (2), Carina Bernards (1), Andrea Niehoff (1), Nora Ullrich (1)). Auch die zweite Halbzeit ging ähnlich deutlich mit 5:1 aus (Tore: Nora Ullrich (2), Svea Boelcke (1), Andrea Niehoff (1), Anna-Wiebke Meyer (1)), sodass das Spiel mit 11:2 inklusive dem „Herbstmeister“ Titel gewonnen werden konnte.

Schon bald steht die Begegnung Mainz vs Münster der Rückrunde aus. Mal sehen, was sich in den wenigen Wochen bei beiden Mannschaften verändert. Wir sind gespannt auf das Auswärtsspiel am 06. März!

Sticks Up! Go Mohawks!