3. Juni 2015

Damen

Der Kader der Münsteraner Damen ist mit zwei Mannschaften im Ligabetrieb (1. und 2. Westliga) vertreten. Die Damen spielen in Deutschland in 4 regionalen Lacrosse-Ligen: Nord, Süd, Ost und West. Alle Ligen sind einer Organisationsstruktur des Deutschen Lacrosse Verbandes untergeordnet, sodass jedes Jahr zwischen den besten Teams der jeweiligen Ligen die Deutschen Meister ausgespielt werden.

Die Münsteraner sind dabei mit ihrem Verein in der Bundesliga West gemeldet. Zur Saison 2014/2015 ist diese Liga aufgrund neuer gemeldeter Mannschaften in die 1. und 2. Bundesliga West geteilt worden. Durch die Ergebnisse der Vorsaison konnte Münster damals gerade noch in die 1. Bundesliga West einsteigen. Und das war durchaus berechtigt: Spiel um Spiel konnten die Mohawks in der Saison 2014/2015 gewinnen, sodass sie sich letztlich ungeschlagener Westliga-Meister nennen konnten, zu den PlayOffs und schließlich auch zur Deutschen Meisterschaft fuhren, bei der sie den 4. Platz belegten. Seither haben die Damen immer die PlayOffs erreichen können.

Doch auch in der 2. Bundesliga West ist seit 2015/2016 ein Teil der münsteraner Damen vertreten. Hier können wir es Einsteigern ermöglichen, erste Lacrosse-Erfahrungen zu sammeln. Die Mannschaft Münster B trat hier ursprünglich gemeinsam mit den Wolverines des TSC Eintracht Dortmund als “Moverines” in der Liga an, ist nun aber seit 2016 als eigenständige Mannschaft unterwegs.

IMG_2971

(c) Jan Baldszuhn

Bist du an Lacrosse interessiert und haben dich unsere Damen überzeugt? In unserem Kalender findest du immer die aktuellen Termine für unsere Heimspieltage. Komm gerne vorbei und schau dir ein Ligaspiel von Nahem an. Falls du gerne mal bei unserem Training vorbeischnuppern möchtest, um selber einen Schläger in die Hand zu nehmen, dann findest du im Kalender die aktuellen Trainingszeiten und Sportplätze, an denen wir trainieren. Damit wir dir Ausrüstung für ein Schnuppertraining mitbringen können, ist es wichtig, dass du Kontakt zu unserer Sportwärtin aufnimmst, bevor du beim Training vorbeischaust. Sie klärt dann alles Weitere mit dir. Wir freuen uns auf dich!

Solltest du diesen Text bis hierhin gelesen haben, hast du bestimmt Lust vorbeizukommen, daher hier noch ein paar Infos:
Ein Lacrosse-Schläger kann für die Anfangszeit gegen eine geringe Leihgebühr vom Verein gemietet werden, für ein erstes Reinschnuppern ist das aber natürlich kostenlos! Hast du einmal Feuer gefangen, willst du sicher schnellstmöglich deinen eigenen Schläger haben. 😉

Wer an den Ergebnissen der laufenden Saison interessiert ist, kann sich auf den Seiten des Deutschen Lacrosse Verbandes unter den Ergebnissen der 1. Bundesliga West über Münster A und unter den Ergebnissen der 2. Bundesliga West über die Spielgemeinschaft der Moverines (SG Dortmund Münster B) informieren.